Weingut

Thomas Bosch betreibt aus grosser Leidenschaft seit dem 1. Januar 2015 in fünfter Generation knapp zwei Hektaren Rebbau mit Eigenkelterung in Boltshausen am Ottenberg, der zu einem der wichtigsten Anbaugebiete im Herzen des Thurgaus gehört – dem Oberen Thurtal. Der kleine, familiäre Betrieb umfasst neben den Reben noch rund 10.5 Hektaren Ackerbau. Angepflanzt werden Sonnenblumen, Winterweizen, Zuckerrüben und Mais.

 

Die Liegenschaft mit ehemaliger Wirtsstube, die heute «zum Wystübli» heisst, wurde von Ururgrossvater Conrad um 1900 erworben.

 

Der Weinkeller mit den schönen Natursteinwänden liegt direkt unter dem Wohnhaus, wo Thomas Bosch seine Weine aus Leidenschaft perfektioniert.



Weinberg

Am Südhang des Ottenbergs – an bester Reblage der Gemeinde Ottoberg/Märstetten – baut Thomas Bosch die sechs Rebsorten Chardonnay, Sauvignon Blanc, Pinot Noir (Blauburgunder), Zweigelt, Merlot und Cabernet Mitos an.

 

Alle Arbeiten im Weinberg werden liebevoll und sorgfältig auf beste Qualität hin ausgeführt. Zu Umwelt und Natur wird grosse Sorge getragen.



Weinverkauf

Jeden Samstag von 10 bis 12 Uhr, nach telefonischer Vereinbarung – oder kommen Sie auf «gut Glück» vorbei. Natürlich ist es möglich, vor dem Kauf die Weine zu degustieren.

Degustation

30. April und 1. Mai

Tag der offenen Weinkeller ab 11 Uhr.

 

Erstes September-Wochenende

Traditionelles Degustations-Wochenende von 11 bis 18 Uhr.